Stellungsnahme

Stellungnahme der First Responder Dormitz


In der vergangenen Ausgabe teilten wir Ihnen mit, dass der Dienst der First Responder eingestellt worden
ist. Schnell machte das Gerücht die Runde, dass die First Responder aufgrund von zu wenig Einsatzkräften
und mangelnder Ausbildung den Dienst komplett einstellten. Aufgrund des bestehenden Gerüchts machten
sich einige unserer Fördermitglieder sorgen um das gespendete Geld und was mit diesem nun passieren
wird.
In Bayern wurden nahezu alle First-Responder-Einheiten vorsichtshalber außer Dienst genommen, da es
sich bei dem First-Responder-Dienst um eine zusätzliche freiwillige Aufgabe der Feuerwehr handelt. Sogar
der gesamte Ausbildungs- und Übungsdienst der Feuerwehren wurde in Folge der hohen Fallzahlen von
SARS-CoV-2 eingestellt. Durch diese Maßnahmen möchte man die Einsatzfähigkeit sicherstellen.
Anderenfalls müsste eine ganze Feuerwehr sich in häusliche Quarantäne begeben, diese könnte somit Ihren
Pflichtaufgabe, die sich in den abwehrenden Brandschutz und der technischen Hilfeleistung gliedert, nicht
mehr nachkommen.
Nach Rückgang dieser Fallzahlen werden die First Responder wieder, in gewohnter Qualität, ihren Dienst
aufnehmen und Ihnen im Notfall helfen.


Was hat sich sonst noch geändert?


Nachdem der Posten des nichtärztlichen Leiters vakant war, führte das Kommandantenduo zusammen mit
dem ärztlichen Leiter (Tom Hartl) einige Gespräche. Anschließend verständigte man sich darauf, dass
diesen Posten Christian Kawala weiterführen soll. Der 27-jährige, der hauptberuflich im Rettungsdienst
tätig ist, bringt in diesem Bereich die notwendigen Anforderungen und Erfahrungen mit. Zudem wurde
beschlossen, dass sich die First Responder breiter aufstellen sollen. Dadurch sollen die Aufgaben besser
verteilt werden. Deshalb wurde neben dem bisherigen Stellvertreter Markus Hötzel, eine zusätzliche
Stellvertreter Stelle geschaffen. Diese wird zukünftig durch Alexander Batz besetzt.
Auch in Zukunft werden wir natürlich in der Feuerwehr Dormitz unser Bestes für Sie geben.
Sie möchten uns personell oder finanziell unterstützen? Für Fragen steht Ihnen unser Nichtärztlicher Leiter,
während der Pandemiephase, schriftlich oder telefonisch zur Verfügung. Nach der Pandemiephase
selbstverständlich auch persönlich.


Postalisch: First Responder der Freiwilligen Feuerwehr Dormitz, Frankenstraße 1, 91077 Dormitz
Telefonisch: 01573 2099014
E-Mail: info@fr-dormitz.de


Christian Kawala - Nichtärztlicher Leiter
Florian Scharf - Kommandant 
Stefan Rauh - Stellv. Kommandant
Tom Hartl - Ärztlicher Leiter

Zurück